Mit Hilfe der Feldenkraismethode lernst du, kleine Unterschiede in deiner Bewegungsqualität deutlich zu spüren und dich selbst in Ruhe und in Bewegung klar wahrzunehmen.

Du spürst viel früher als gewöhnlich, wenn sich eine Sitzposition, eine Bewegung, ganz gleich welche Tätigkeit nicht leicht und fließend anfühlt. Und du lernst so viele Alternativen zu deinen gewohnten Bewegungsmustern, dass du für jede Situation intuitiv die leichtere und elegantere Variante wählen wirst.

Feldenkrais vermittelt auf körperlicher Ebene ein Gefühl von Klarheit, Struktur und Ordnung, das deinem Leben Stabilität, Flexibilität und Gleichgewicht schenkt. Sie öffnet dir den Blick für weitere Möglichkeiten.

Oft wird diese körperliche Erfahrung auf alle anderen Ebenen übertragen. Viele Feldenkraisbegeisterte berichten, dass sie ihr Leben selbstbestimmter und unabhängiger führen, da sie ihren eigenen inneren Kompass klar wahrnehmen können, der ihnen anzeigt, ob ihnen dieses oder jenes gut tut - ein klares Bauchgefühl, das Bescheid sagt, ob eine Situation stimmig ist.

 

 

 

Hinweis:
Die Feldenkrais-Methode ist keine Therapie und keine Heilmethode, sondern dient Ihrer privaten Weiterentwicklung. Sie nehmen auf eigene Verantwortung teil. Der Feldenkrais-Unterricht sollte keineswegs die ärztliche oder psychotherapeutische Untersuchung oder Behandlung ersetzen, kann sie aber unterstützend begleiten.